top of page

Schönheit zur Landratswahl


Als Kandidatin für das Amt des Landrats im

Landkreis Sonneberg, war es für mich eine unglaubliche Erfahrung, an der Wahl teilzunehmen und meine Vision von einer

besseren Zukunft zu präsentieren. Obwohl ich den dritten Platz belegt habe, werde ich mich weiterhin für Veränderungen einsetzen, die ich in unserem Landkreis sehen möchte.


Mein Wahlprogramm drehte sich vor allem um die Verbesserung der Lebensqualität, des Gesundheitswesen und um die Schaffung einer nachhaltigen Zukunft. Wir müssen sicherstellen, dass alle Menschen im Landkreis Zugang zu den medizinischen Ressourcen haben. Ich glaube an eine umfassende Gesundheitsversorgung, die sich um die Bedürfnisse ALLER Bürger*innen kümmert. Von der Geburt bis ins hohe Alter. Wir müssen eng mit allen Menschen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass niemand auf der Strecke bleibt.


Ich bin davon überzeugt, dass es durch Bildung, Zusammenarbeit, Kreativität und Vorstellungsgabe möglich ist, den richtigen Weg in eine nachhaltige Zukunft zu finden. Und dabei sollten wir auch uns selbst nicht vergessen und auf unsere eigene Gesundheit achten. Wir sollten wertschätzender miteinander umgehen und uns dafür einsetzen, dass jeder Mensch die Chance hat zu gedeihen, und dass unsere Kinder in eine bessere Welt hinauskommen können.


Jegliche Hassbotschaften gehörten während meines Wahlkampfes definitiv nicht zu meinem Wortschatz und auch nicht zu meinem Programm. Als Kandidatin habe ich mich stets dafür eingesetzt, dass Wertschätzung, Respekt und Zusammenarbeit im Mittelpunkt meiner Vision stand. Hassbotschaften hatten und haben dort keinen Platz und ich distanzierte mich hiermit noch einmal ausdrücklich davon.


Es ist für mich nicht akzeptabel, dass Menschen Hass, Diskriminierung und Vorurteile freien Lauf lassen. Deshalb möchte ich mich dafür einsetzen, dass wir alle aufeinander zugehen und uns auf gemeinsame Ziele und Projekte konzentrieren, statt andere zu denunzieren zu diskriminieren, zu missbrauchen oder zu verletzen. Ich glaube fest daran, dass jeder Einzelne von uns dazu beitragen kann, Hate-Speech einzudämmen, indem wir uns auf die Fakten im Landkreis konzentrieren.


Als Botschafterin für Gesundheit und Nachhaltigkeit werde ich objektiv dafür eintreten, dass wir alle unseren Teil dazu beitragen und unseren Landkreis zu der nachhaltigen und lebenswerten Umgebung machen, die er sein sollte.


Aber auch das Thema Nachhaltigkeit ist von Bedeutung für die Zukunft unseres Landkreises. Wir leben in einer Welt, in der die Ressourcen unserer Erde begrenzt sind. Daher müssen wir sicherstellen, dass wir uns auf eine nachhaltigere Zukunft ausrichten. Ich trete dafür ein, dass wir unser Verständnis für die Bedeutung von Gesundheit vertiefen, und innovative und fortschrittliche Technologien in den Fokus setzen.



Ich bin voller Hoffnung und Optimismus, dass wir zusammen eine bessere Zukunft gestalten können. Wir müssen uns zusammen und mit voller Kraft für unsere Bürger*innen und unsere Heimat einsetzen, um positive Veränderung zu bewirken.


Mit herzlichen Grüßen


Ihre Anja Schönheit

323 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page